Motorschirm Praxiskurs der Flugschule Freeman 

 

 

- inkl. Leihausrüstung

- inkl. Motorschirm Praxis Ausbildung (*2)

- inkl. 7 Tage Flugplatznutzung ( Tagesgebühr 10 €)(*4)

 

Inhalt

Am Boden

− Einweisung in das Verhalten an einem Flugplatz

− Einweisung in An- und Abflugverfahren am Flugplatz 1

− technische Grundeinweisung Motorschirm,

− Geräteaufbau, Aufrüsten, Gerätecheck , Probelauf (Gerät am Boden)

− Einweisung Startabbruch und Not-Aus: Handzeichen Lehrer

− Ohne montiertes Gleitsegel: Aufnehmen der Antriebseinheit, Triebwerklauf (Vollgastest)

im Stehen

− Nach Bedarf: Startübungen in ebenem Gelände, mit montiertem Gleitschirm, doch ohne

Motoreinheit, Handschub im Rücken durch Lehrer oder Begleiter; Abheben (0,5 - 1m)

möglich (windabhängig)

− Startübungen mit stehendem Triebwerk (Aufziehübungen)

− Startübungen mit laufendem Triebwerk

− Startabbruch mit laufendem Triebwerk

In der Luft

− Start - Platzrunde - Landung (Motor aus)

− Start - Platzrunde mit Höhenaufbau (Vollkreise links/rechts an der Position) - Landung

nach Freigabe durch den Lehrer

− Starten - Abflug vom Platz - Anflug - Landung

− Starten - Abflug vom Platz- Übung von Flugfiguren2 - Anflug - Landung

− Höhe halten im Geradeaus- und im Kurvenflug

− tiefer Überflug unter Anpassung von Richtung, Höhe und Geschwindigkeit

− Notlandeübungen mit stehendem Triebwerk ab Position; Landung stehend im 50 m

Quadrat

1 Eigene kleine Motorschirmrunde innerhalb der UL- Platzrunde

2 Vollkreis, Acht, 180-Grad Kurve, S-Kurven, Steigkurve, Sinkkurve, Pendelstabilität (Gaswechselübungen)

 

Überlandflugausbildung

Die Überlandflugausbildung umfasst die selbständige Planung und Durchführung von mindestens

3 Überlandstreckenflügen von mind. einer Stunde Dauer oder 30 km Strecke und die theoretische

und praktische Einführung in den Platzrundenbetrieb an einem Flugplatz mit Mischverkehr.

Mindestens eine Landung muss dabei an einem fremden Platz mit Mischflugverkehr erfolgen.

Lernziel soll vor allem eine sehr präzise terrestrische Navigation sein, da aufgrund der

geringen Fluggeschwindigkeit und der damit verbundenen starken Abdrift das Einhalten des

berechneten Kompasssteuerkurses nur mit Einschränkungen sinnvoll ist.

Dauer

Die Ausbildung ist beendet wenn der Schüler das Ausbildungsziel erreicht hat.

Maximale Ausbildungsdauer sind 9 Monate. Nach den 9 Monaten werden weitere Ausbildungsgebühren fällig.

 

Teilnahmevoraussetzung

Mindestalter für den Beginn der Ausbildung ist 16 Jahre. Die UL-Lizenz kann ab einem Alter vom 17 Jahren erteilt werden. Ein Höchstalter gibt es nicht. Der Teilnehmer darf keine ernsthaften physische oder psychische

Erkrankungen haben.

 

Kosten

 

(siehe Preisliste) 

__________________________________________________________________________________

*2 Ab dem 35 Start wir eine Startgebühr von 6€ fällig. ( beinhaltet Leihgebühren und Benzinpauschale)

*4 Ad dem 7. Tag der Praxisausbildung wird Flugplatzgebühr von 10€ pro Tag oder 6€ pro Start fällig.

 




 

Flugschule Freeman
Sascha Nölle
Fritzlarer Str. 12
34537 Bad Wildungen
(+49) 01578-27 8888 0
(+49) 05621-901 91 42
info@flugschule-freeman.de

 


Instagram